Wie fügt man Spyrix Personal Monitor zu Ausnahmen (vertrauenswürdige Programme) in 360 Total Security hinzu

Schritt 1. Öffnen Sie 360 Total Security und deaktivieren Sie den Schutz vorübergehend vollständig: Klicken Sie im Hauptfenster auf “Schutz: Ein”

manual

Im geöffneten Fenster klicken Sie auf “Konfigurieren”

manual

Im nächsten geöffneten Fenster klicken Sie auf “Schutz deaktivieren”

manual

Im nächsten Fenster klicken Sie auf “OK”

manual

Schritt 2. Downloaden Sie das Spyrix Personal Monitor Programm hier: http://www.spyrix.biz/downloads/spm_setup.exe

Schritt 3. Starten Sie die Installation von Spyrix Personal Monitor Programm. Installieren Sie das Programm und lassen Sie es laufen.

Sie können unser Handbuch verwenden, wenn Sie wissen möchten wie Sie das Programm installieren können: http://www.spyrix.com/manual.php#howtodownload

Schritt 4. Öffnen Sie das Hauptfenster der 360 Total Security Schnittstelle. In der rechten oberen Ecke klicken Sie auf das Menü -> “Einstellungen”

manual

Schritt 5. Auf der linken Seite wählen Sie “Vertrauensliste” und unten im Fenster klicken Sie auf “Datei hinzufügen”

manual

Schritt 6. Geben Sie im Feld “Dateiname” den Ordnerpfad für Spyrix Personal Monitor ein: C:\ProgramData\{89DF3612-BE12-A0A6-D34F-FD696F512FCB}\ und klicken Sie auf “Öffnen”

manual

Im geöffneten Fenster fügen Sie die folgenden Dateien manuell nacheinander aus dem Ordner C:\ProgramData\{89DF3612-BE12-A0A6-D34F-FD696F512FCB}\:

ff.exe

ime32.dll

ime64.dll

libeay32.dll

settings.dll

sime64.exe

slk.exe

spm.exe

spmm.exe

sps.exe

sset.exe

ssleay32.dll

manual

Schritt 7. Auf die gleiche Weise fügen Sie den Pfad hinzu

C:\Windows\runkey.exe

manual

Schritt 8. Danach schließen Sie das Einstellungsfenster und schalten den Antivirenschutz wieder ein

 

 

50% DISCOUNT ! BUY NOW