Zwei Ansätze zur Sicherheit in den Beispielen von zwei IT-Unternehmen

security company

Ich möchte Sie über verschiedene Ansätze, um die Sicherheit in den beiden erfolgreichen IT-Unternehmen zu erzählen. Der Unterschied in der Vorgehensweise kann durch viele Faktoren erklären. Die Länder, in denen die Unternehmen befinden und Branchen (einer von ihnen ist ein wettbewerbsfähiges Spiel Unternehmen, ist der zweite ein Monopol des sozialen Netzwerks).
Tim Campos, Information Security Director bei Facebook, erzählt Mark Zuckerberg ungewöhnliche Herangehensweise an die Informationssicherheitssystem und die Korrespondenz innerhalb des Unternehmens. Nach ihm, nachdem über das Leck von geheimen Informationen Lernen der Leiter des sozialen Netzwerks führen nicht ein Treffen und herausfinden, wer daran schuld war. Er schickte nur aus an alle Mitarbeiter mit dem Thema E-Mail: “Willst du gehen?”
Zuckerberg fragte der Mann verantwortlich für das Leck sofort den Job auf eigenen Wunsch verlassen, da er ohnehin erkannt. Dann wird der Kopf des Unternehmens, erklärte: Facebook auf dem offenen und klare Grundlage arbeitet. Jeder, der vertrauliche Informationen an die Medien durchgesickert vernachlässigt diese Offenheit und verwendet sie für ihre eigenen Zwecke.
Das zweite Unternehmen:
Der japanische Spiele-Firma Konami hat Dutzende von unglaublich populäre Spiele für verschiedene Konsolen einschließlich der Serie von Metal Gear, Castlevania, Silent Hill, Contra und viele andere freigegeben.
Konami hat seine eigene Analogon der Geheimpolizei, deren Beamte auf die Kollegen in allen möglichen Wegen auszuspionieren einschließlich der Korrespondenz lesen und Überwachungskamera Aufzeichnungen studieren. Darüber hinaus sind nach inoffiziellen Berichten, diese Geheimpolizei sagt oft den neuen Arbeitgeber des früheren Konami Mitarbeiter, wie schlecht sie waren.
Jeden Montag gibt es ein Treffen der Geschäftsleitung bei Konami, wird ausgestrahlt auf der internen Website. Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, diese Treffen zu sehen, und wenn sie es nicht tun, werden ihre Namen in Lautsprecher angekündigt.
Wie Sie sehen können, ist der Ansatz, nicht nur anders. Es ist absolut anders. Im sozialen Netzwerk ist es Freiheit und Permissivität, in der Gaming-Unternehmen ist es eine Razzia. By the way, beachten Sie, dass Facebook von Lecks leidet, und Konami nicht. Kein Zweifel, lol
Aber das ist es nicht. Ich habe erwähnt, dass die Unternehmen auf verschiedenen Märkten arbeiten, und deshalb ist das Überleben und die Entwicklungsstrategie extrem unterscheiden. Es ist eine riesige Idee Maschine in Facebook, die das größte soziale Netzwerk stimulieren kann. Es besteht keine Notwendigkeit Angst vor Lecks zu sein, wenn Facebook Kopien etwas von seinen Konkurrenten eine Menge Leute darüber wissen. Anders verhält es sich in der Gaming-Branche, in der jeder für einen Platz unter der Sonne zu kämpfen. Jede noch so kleine Sache, die ein Konkurrent nicht hat, ist ein Vorteil für die Gaming-Unternehmen. Und so ist die mehr Privatsphäre, desto größer ist das Ergebnis nach der Veröffentlichung des Spiels.
Also, wenn Ihr Unternehmen ein Monopol auf dem Markt ist, können Sie versuchen, nach Facebook zu handeln. Wenn nicht, dann gibt es keinen anderen Weg, um zu überleben, aber die Informationen Sicherheitsbereich zu steuern.